Jüngste FCG-Teams überzeugen beim Strenge-Mini-Cup

Jüngste FCG-Teams überzeugen beim Strenge-Mini-Cup
Juni 16, 2019 Helmut Delker

Unsere Jüngsten haben beim Strenge-Mini-Cup des SC Verl großartig gekämpft und sich sehr gut verkauft. Die G1-Junioren des FC Gütersloh kamen auf den fünften und die G2-Junioren auf den vierten Platz. Beide Teams können damit mehr als zufrieden sein.

Co-Trainer Stefan Seggelmann berichtet über das Abschneiden der G1-Junioren (Foto oben):

Unsere G1 hat heute mit dem fünften Platz die goldene Mitte beim Strenge Mini-Cup in Verl belegt. Wir sind stark gestartet gegen unseren ersten Gegner TuS 08 Senne und lagen mit 2:0 vorne. Leider waren wir uns dann zu sicher und konnten nur ein Unentschieden gegen den späteren Turniersieger holen. Unser zweites Spiel gegen die Spvgg Steinhagen gewannen wir mit 1:0. Beim dritten Spiel gegen SuS Westenholz haben unsere Jungs die Anfangsphase verschlafen und lagen nach kurzer Zeit mit 0:1 hinten. Nach einem längeren Spiel auf ein Tor und vielen vergebenen Chancen konnten wir endlich zum 1:1-Endstand ausgleichen. Unser letztes Gruppenspiel gegen SV Spexard haben wir 2:3 verloren. Obwohl wir 0:3 hinten lagen, konnten wir noch auf 2:3 herankommen, aber mehr war leider nicht drin. Somit belegten wir den dritten Platz in unserer Gruppe und konnten um Platz fünf der beiden Gruppen spielen. Beim letzten Spiel wurde nochmal der Ehrgeiz unserer Jungs geweckt und sie spielten den chancenlosen SC Verl weiß mit einem klaren 4:0-Sieg an die Wand. Es war ein sehr schönes und gut organisiertes Turnier, das für die Jungs ein tolles Erlebnis war. Mit dem klaren Sieg im letzten Spiel war das Wochenende für die Jungs doch noch gerettet.

Co-Trainer Daniel Aslan berichtet über das Turnier der G2-Junioren (Foto unten):

Heute hat unsere G2 den vierten Platz beim Strenge-Mini-Cup gemacht. Unsere Jungs haben ein perfektes Gruppenspiel abgeliefert. Mit einen 3:0 gegen SC Verl G2, ein 2:0 gegen SV Spexard G3, ein 3:0 gegen FC Kaunitz G2 und ein 5:0 gegen SC Verl G3 gingen wir mit vier Siegen und ohne Gegentor in die Endrunde. Im Halbfinale verloren wir dann 0:1 gegen Victoria Clarholz G2. Es war ein hart umkämpftes Spiel, in dem wir unsere vielen Chancen nicht nutzen konnten. Im Spiel um Platz drei war dann auch schon die Luft raus. Nach einer glänzenden Leistung in den Gruppenspielen verloren wir dann gegen SV Spexard G3 mit 0:2. Super Leistung aller Spieler und Eltern, die unsere Jungs super angefeuert haben!