Kabinengespräch des FC Gütersloh beim FC Schalke 04

Kabinengespräch des FC Gütersloh beim FC Schalke 04
November 27, 2019 Helmut Delker

Der FCG meets S04 – und hat überraschend auch noch seinen ehemaligen Spieler David Wagner getroffen! Auf Initiative von Thomas Hagedorn hat der FC Schalke 04 den FC Gütersloh zum „Kabinengespräch“ in die Veltins-Arena eingeladen. Eine 13köpfige FCG-Delegation mit Trainer Julian Hesse, Vorstand, Mitarbeitern und Sponsoren fuhr nach Gelsenkirchen und nutzte die einmalige Gelegenheit zu einem Meinungsaustausch mit Sportvorstand Jochen Schneider und Trainer David Wagner. Die Unternehmensgruppe Hagedorn ist Partner des FC Schalke 04 und des FC Gütersloh.

Eigentlich sollte das Gespräch maximal eine Stunde dauern. Doch Schneider, Wagner und die Gäste vom FCG waren so vertieft, dass der Besuch deutlich länger dauerte als geplant. Nach einer Führung durch das Stadion traf sich die Delegation in der Schalker Mannschaftskabine zunächst zum Gespräch mit Jochen Schneider. Der Sportvorstand gab interessante Einblicke in das Schalker Innenleben und erzählte beispielsweise, wie die Verpflichtung von David Wagner abgelaufen ist. Die FCG-Delegation erfuhr, wie professionell ein Bundesliga-Verein wie der FC Schalke 04 heutzutage aufgestellt sein muss, aber sie lernte auch, dass es zwischen Oberliga und Bundesliga sogar Parallelen gibt. Trotz der vier Ligen Unterschied geht es schließlich in beiden Fällen um Fußball.

Für die Gütersloher Gäste tauchte dann auch ziemlich überraschend noch David Wagner als Gesprächspartner auf. Der Schalker Trainer erinnerte sich auch noch gut an seine zwei Jahre als Spieler des FC Gütersloh, als das Team in der Saison 97/98 um den Bundesliga-Aufstieg spielte: „Wir wollten damals aufsteigen, schon um zu sehen, ob der Verein in ein paar Wochen die Bundesliga auch gestemmt bekommt. Das hat uns motiviert.“ Zwischen Wagner und FCG-Trainer Julian Hesse entwickelte sich zwischenzeitlich ein sehr interessantes Zwiegespräch. Hesse nutzte die Gelegenheit, um seinem Trainerkollegen aus der Bundesliga auf den Zahn zu fühlen. David Wagner erzählte über die Abläufe in der Woche, beim Training und vor dem Spiel.

Für den Besuch aus Gütersloh war das Gespräch sehr spannend und sehr lehrreich. Danke dafür an den FC Schalke 04 und Thomas Hagedorn!

Homepage des FC Schalke 04
Homepage der Unternehmensgruppe Hagedorn



Trainer David Wagner und Sportvorstand Jochen Schneider gab in der Mannschaftskabine interesante Einblicke in das Innenleben des FC schalke 04.

Das FCG-Treffen mit Sportvorstand Jochen Schneider und Trainer David Wagner kam auf Initiative von Thomas Hagedorn zustande. Die Unternehmensgruppe Hagedorn ist Partner des FC Schalke 04 und des FC Gütersloh.

Trainer Julian Hesse, Co-Trainer Alexander Schiller und Co-Trainer Andre Kording besichtigten ebenfalls die Veltins Arena (drei Tage vor dem nächsten Heimspiel noch ohne Rasen).

Fotos: Unternehmensgruppe Hagedorn, Oguz Kocak-Petruzzo und Helmut Delker