Kreispokal-Halbfinale: Starke A-Junioren des FCG sind erst in der Nachspielzeit geschlagen

Für die A-Junioren des FC Gütersloh ist der Traum vom Kreispokalfinale ausgeträumt. Der FCG schlug sich aber mehr als achtbar gegen den Landesligisten SC Wiedenbrück, der drei Klassen höher spielt. Die Gütersloher hielten das Spiel bis in die Nachspielzeit offen und kassierten erst dann das entscheidende 0:2. Die Wiedenbrücker waren in der 26. Minute in Führung gegangen. Trotzdem Glückwunsch an Trainer Michele Bisanzio und das gesamte Team für den starken Pokalwettbewerb! Im Kreispokal-Endspiel kommt es nun zum Favoritenduell zwischen dem Landesligisten aus Wiedenbrück und dem Westfalenligisten SC Verl.

Die D1-Junioren sind damit das einzige Nachwuchsteam des FCG, das es ins Pokalendspiel geschafft. Gegner ist dann der Sieger des Spiels Herzebrocker SV – SC Wiedenbrück.

Foto: Archiv

News und Berichte über unsere Jugendabteilung gibt es auf fcg-jugend.de.
Internetseite der A-Junioren

Anzeige

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de