Niklas Rüschstroer

Geboren: 5. Januar 2004

In welcher Liga pfeifst Du?
Aktuell pfeife ich in der D-Jugend bis zur Bezirksliga und in der C-Jugend bis zur Kreisliga A.

Kannst Du dich noch an Dein erstes Spiel erinnern? Wie war das? Mein erstes Spiel, welches ich nach meiner Ausbildung hatte, war 2020 in Verl. Ich habe die D-Jugend von Verl gepfiffen. Der Endstand von dem Spiel war 2:1. Da es mein erstes Spiel war, war ich auch dementsprechend aufgeregt. Jedoch konnte mir meine Betreuerin Doro Brockschmidt die letzten Fragen vor dem Spiel noch beantworten und mir Zuversicht mit auf den Platz geben. Zugegebenermaßen war ich in der ersten Halbzeit deutlich aufgeregt und habe mir die Nervosität leider auch anmerken lassen. Dabei habe ich beispielsweise vergessen, die Richtung des Einwurfes anzuzeigen. Nach einer kurzen Besprechung und Reflexion der Fehler in der Halbzeit kam ich danach ganz anders auf den Platz. Die Nervosität hatte sich gelegt und ich habe nur noch wenige bis keine Fehler gemacht. Somit war mir mein erstes Spiel doch noch gelungen und ich habe somit auch noch schlussendlich eine positive Rückmeldung erhalten.

Wie bist Du zur Schiedsrichterei gekommen?
Zur Schiedsrichterei bin ich durch eine AG in der Schule gekommen. Die AG wurde von meinem ehemaligen Lehrer Markus Cinar angeboten, der selber ein sehr guter Schiedsrichter ist und viel Erfahrung mitbringt. Somit haben mein Freund Inas Zahitović und ich uns zusammen in der AG angemeldet und haben diese erfolgreich absolviert.

Was macht Dir Spaß am pfeifen?
Besonders Spaß macht es mir, das Fußballspiel aus einer anderen Sicht wahrzunehmen und dieses auch beurteilen zu dürfen. Da ich früher selber Fußball gespielt habe, kenne ich das Spiel auch aus der Perspektive des Spielers. Zudem macht es mir besonders Spaß, dass ich in Bewegung bleibe und dabei meine individuellen Stärken, wie beispielsweise meine Entscheidungsfähigkeit unter Beweis stellen kann.

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de