Mario Lüke wechselt zum SC Verl in die 3. Liga

Mario Lüke wechselt zum SC Verl in die 3. Liga
Juli 16, 2020 Helmut Delker

Mario Lüke verlässt den FC Gütersloh. Der 33jährige, der erst vor fünf Wochen offiziell vorgestellt wurde, bat darum, die Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung zu beenden. Der FCG hat dem Wunsch entsprochen. Mario Lüke wechselt zum Sportclub Verl und wird dort in ähnlicher Funktion Leiter Marketing, Medien und Kommunikation. „Wir bedauern das sehr, respektieren aber seine Entscheidung. Für Mario ist das eine sehr große berufliche Chance, denn er wird beim SC Verl eine Vollzeitstelle in der 3. Liga antreten. Deshalb können wir das nachvollziehen und wünschen ihm für seinen weiteren Weg alles Gute“, kommentieren die FCG-Vorstandsmitglieder Hans-Hermann Kirschner, Heiner Kollmeyer und Helmut Delker den Wechsel. Der FC Gütersloh ist aber zuversichtlich, auf Dauer eine andere gute Lösung zu finden.

Auf dem Foto: Mario Lüke bei der Vorstellung vor fünf Wochen mit FCG-Sportchef Rob Reekers