Mit Dimi Kalaitzis auf der Trainerbank siegt die Zweite gegen SCW Liemke

Bei der zweiten Mannschaft des FC Gütersloh hat Dimitrios Kalaitzis ein erfolgreiches Trainer-Comeback gefeiert. Da Trainer Andre Pählig und Co-Trainer Salih Ayhan kurzfristig ausfielen, sprangen der langjährige Trainer der Zweiten und ehemalige Oberliga-Spieler sowie Torjäger Julian Aistermann kurzfristig als Vertretung ein. “Dimi” als Coach von außen und “Jule” als Spielertrainer auf dem Platz führten die Zweite zu einem 2:1-(2:0)-Sieg gegen SCW Liemke. In der Tabelle der Kreisliga A kletterte der FCG auf den vierten Platz.

In der ersten Hälfte lief eigentlich alles nach Plan. David Eusterhus brachte den FCG nach gut 22 Minuten in Führung, ehe Leonard-Florin Brinceanu wie schon in der Vorwoche seine Torjägerqualitäten unter Beweis stellte und auf 2:0 erhöhte. “In der zweiten Halbzeit war es dann ein gemischtes Spiel mit leichten Vorteilen für uns. Wir hatten dann auch Möglichkeiten, das 3:0 zu erzielen”, berichtete Team-Manager Dietmar Starke. Doch wie es dann im Fußball oft so kommt, verkürzte Liemke in der 70. Minute auf 1:2 und das Spiel drohte zu kippen. “Es ging dann hin und her, aber letztlich haben wir das Ding über die Bühne gebracht”, freute sich Dietmar Starke über den Dreier und Dimi’s erfolgreiches Trainer-Comeback.

FC Gütersloh II: Braend, Cilgin, Bole, T. Meyndt, Kuklok, Brinceanu, Berenbrinker, Aistermann, Wohlgemuth, Eusterhus, B. Kotzott (90. Holler).
Tore: 1:0 Eusterhus (22.), 2:0 Brinceanu (45.), 2:1 Brüggehofe (70.).

Foto: Archiv

News und Berichte über unsere zweite Mannschaft
Ergebnisse und Tabelle der Kreisliga A
News und Berichte vom gesamten Verein

Anzeige

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de