Muttertags-Aktion der zweiten Mannschaft

Muttertags-Aktion der zweiten Mannschaft
Mai 13, 2019 Helmut Delker

Alles Gute zum Muttertag! Die zweite Mannschaft des FC Gütersloh hat bei ihrem Heimspiel gegen FSC Rheda II für alle Mütter und für alle weiblichen Fans einen großen Sektempfang gegeben – und der ist bei den Frauen sehr gut angekommen. Die Stimmung war dabei natürlich sehr fröhlich und entspannt, nachdem die Zweite die Meisterschaft in der Kreisliga B schon vorzeitig eingefahren hat. Mit dem Sektempfang sagte das Team gerade den Partnerinnen der Spieler Danke, die das Fußball-Engagement ihrer Männer Woche für Woche unterstützen und so auch zum Erfolg des Teams beitragen.

Das Spiel gegen FSC Rheda II geriet dabei fast zur Nebensache. Der FCG verspielt zwar in der Schlussphase eine 2:0-Führung und musste sich mit einem 2:2 begnügen, doch das nahm der Meister gelassen.

FC Gütersloh II: Laser, Leißner, Brinkmann, M. Mertens (46. Aistermann), Matula (46. Zöchling), Rohde, Ebel, Witte, Siemer (46. T. Meyndt), Westhues, R. Mertens.

Tore: 1:0 Matula (3.), 2:0 Aistermann (72.), 2:1 Röskamm (80.), 2:2 Matula per Eigentor (85.).





Blumen für die Trainerfrau: Trainer Andre Pählig mit seiner Frau Kristin