Nach Corona-Lockdown: Der FC Gütersloh trainiert wieder

Nach Corona-Lockdown: Der FC Gütersloh trainiert wieder
Juli 8, 2020 Helmut Delker

Nach dem Ende des Corona-Lockdown nimmt der FC Gütersloh das Training wieder auf. Die Jugendteams, die Zweite, Dritte und die Alten Herren haben ab sofort die Möglichkeit, mit der Saisonvorbereitung zu starten. Das gilt natürlich auch für die erste Mannschaft. Da die neue Oberliga-Saison aber frühestens im September beginnt, hat FCG-Trainer Julian Hesse den Trainingsauftakt noch nicht terminiert.
Für das Training ist das Hygienekonzept zu beachten, das auch schon vor dem Lockdown galt. An dem Training dürfen maximal 30 Personen teilnehmen. Dabei müssen auch die Namen der Teilnehmer festgehalten werden.

Foto: Jens Dünhölter