Nach der Sensation im Hinspiel: FC Gütersloh III will BSC Rheda wieder ein Bein stellen

Für die dritte Mannschaft des FC Gütersloh ist es der größte Sieg in der Saison: Im Hinspiel gewann die Dritte das „Derby“ beim BSC Rheda sensationell mit 4:2 und fügte dem Aufstiegskandidaten die bisher einzige Saisonniederlage zu. An diesem Sonntag um 12.45 Uhr steht im Sportzentrum Süd das Rückspiel an. Gelingt wieder eine Überraschung?

Ein Großteil der Spieler beider Mannschaften kennt sich. Deshalb ist es für beide Teams ein ganz besonderes Spiel. „Das war für uns ein absolutes Highlight, weil uns die Fans des FCG in diesem Spiel so toll unterstützt haben. Das war ein Erlebnis, das man als Spieler und als Trainer nicht vergisst“, erinnert sich FCG-Trainer Federico Crisafulli an das Hinspiel. Auch im Rückspiel würde „Baggio“ und seinem Team dem Gast aus Rheda nur zu gerne ein Bein stellen. „Wir werden auf Sieg spielen, denn das ist unsere Mentalität“, kündigte Federico Crisafulli an. Auf jeden Fall wird auf Süd sicher sehr viel los sein, zumal die zweite Mannschaft anschließend um 15 Uhr gegen SC Bielefeld spielt.

Der Kern der dritten Mannschaft wird auch in der kommenden Saison beim FCG bleiben. Darauf lässt sich aufbauen. Der Trainer hofft, dass sich das Team durch ein paar Neuzugänge wieder etwas weiter nach oben orientieren kann. Der derzeitige sechste Platz in der Kreisliga B zeigt schon die positive Entwicklung der Dritten.

Archivfoto: Die Dritte feiert mit den FCG-Fans ihren 4:2-Sieg im Hinspiel beim BSC Rheda.

Ergebnisse und Tabelle der Kreisliga B
News und Berichte über unsere dritte Mannschaft
News und Berichte vom gesamten Verein

Anzeige

Geschäftsstelle

Termine für die Geschäftsstelle nur nach Absprache.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de