Neue Oberliga-Saison wird mit Auf- und Abstiegsrunde gespielt

Die Internetfußballseite „Westfalenkick“ bezeichnet es als „Modus-Revolution“. Auf jeden Fall ist es eine Neuerung, die es im westfälischen Fußball noch nicht gegeben hat. Die neue Oberliga-Saison wird mit einer Auf- und Abstiegsrunde gespielt. Das hat der Verbandsfußballausschuss des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen entschieden, nachdem es bei einer Abstimmung der Vereine ein Stimmen-Patt gegeben hat. Der neue Modus mit Aufstiegs- und Abstiegsrunde erhielt dabei ebenso zehn Stimmen wie der „normale“ Modus mit Hin- und Rückrunde.

Damit wird in der kommenden Oberliga-Saison erst eine komplette Hinrunde gespielt. Die ersten Zehn qualifizieren sich dann für die Aufstiegsrunde, während die unteren elf Teams gegen den Abstieg spielen. Dabei finden in der Auf- und Abstiegsrunde die „Rückspiele“ gegen die jeweiligen Gegner statt, so dass die Klubs in der Aufstiegsrunde auf 30 Spiele und in der Abstiegsrunde auf 32 Spiele. Über die Zahl der Aufsteiger und Absteiger hat der Verband noch nicht entschieden.

Weitere Informationen des FLVW und den Rahmenterminkalender gibt es hier.

Abstimmungs-Patt: Der Verband entscheidet über den Modus der Oberliga
Weitere News und Berichte über unsere erste Mannschaft.

Anzeige

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de