Neues Ü32-Team wird Dritter bei der Stadtmeisterschaft

Neues Ü32-Team wird Dritter bei der Stadtmeisterschaft
Januar 5, 2020 Presse

Das Comeback der Ü32 ist geglückt. Bei der vom FC Isselhorst ausgerichteten Hallenfußball-Stadtmeisterschaft gelang dem neu formierten Altherren-Team des FC Gütersloh der Sprung aufs Siegertreppchen. Die von Oguz Kocak-Petruzzo und Baki Kizilaslan gemanagte Mannschaft erkämpfte sich von sechs Teams den dritten Platz. Glückwunsch, Männer! Jan Laser berichtet über das Ü32-Comeback des FCG (Text und Fotos):

Am heutigen Sonntag sicherte sich die neu formierte Ü32 einen starken 3. Platz bei den Hallen-Stadtmeisterschaften in Isselhorst. Gleich zu Beginn des Turnier trafen wir auf den späteren Turniersieger TuS Friedrichsdorf. In einem jederzeit engen Spiel sicherten wir uns den ersten Punkt durch ein 2:2. Im zweiten Spiel trafen wir auf den SV Avenwedde. In diesem Spiel zeichnete sich unsere Offensive erstmals aus – wir siegten deutlich mit 6:1. Im anschließenden dritten Spiel gegen des FC Isselhorst mussten wir dann den ersten Dämpfer einstecken. Obwohl wir wussten, dass der FCI sehr gefährlich bei Kontern ist, konnten wir diese nicht verhindern. Da außerdem unsere Offensive nicht so effizient wie in den vorherigen Spielen einnetzte, mussten wir uns mit 1:3 geschlagen geben.

Für eine gute Platzierung waren nun die beiden letzten Gruppenspiele gegen SV Spexard und Aramäer Gütersloh wie Endspiele für uns. Mit dieser Tatsache im Hinterkopf zeigten wir gegen die Spexarder eine sehr konzentrierte Defensivleistung. Wir hatten die drei Punkte bereits greifbar vor uns, als wir durch die einzige Unachtsamkeit im Spiel zehn Sekunden vor Schluss den 3:3-Ausgleich kassierten. Im abschließenden fünften Spiel gegen die Aramäer Gütersloh zeigten wir größtenteils die vorherige konzentrierte Leistung und siegten völlig verdient mit 3:1. Nach dem letzten Spiel im Turnier zwischen Friedrichsdorf und Spexard stand fest, dass wir einen starken und verdienten dritten Platz belegten. Starke Leistung.

FC Gütersloh Ü32: Sebastian Roth, Andre Vark (1 Tor), Patrick Wolfes (2), Federico Crisafulli (5), Cäsar Dominiak (1), Alexander Richter, Josef Sagik (2), Hüseyin Tokmak (1), David Simpson (1), Oguz Kocak-Petruzzo (2) und Baki Kizilaslan.

Wer bei der neuen Mannschaft mitspielen will, meldet sich bei Oguz Kocak-Petruzzo (Tel. 0170/1105810 oder E-Mail oguz@fcguetersloh.de) oder Baki Kizilaslan (Tel. 0171/2036614).

Weitere Berichte über die Alten Herren des FCG gibt es hier auf der Internetseite der Ü32
Hier geht’s zur Internetseite der Ü50



Hier geht’s zur Internetseite der Ü50