Ohne sieben Spieler: Ersatzgeschwächte Zweite schlägt Aramäer Rheda-Wiedenbrück mit 5:2

“Wenn mir das einer vorm Spiel gesagt hätte, hätte ich ihm den Vogel gezeigt!” Ohne sieben Spieler und mit dem letzten Aufgebot hat die zweite Mannschaft des FC Gütersloh ihren Trainer Andre Pählig völlig überrascht und das positiv. Die “Rumpftruppe” führte gegen Aramäer Rheda-Wiedenbrück schon zur Pause mit 4:0 und siegte am Ende souverän mit 5:2. In der Tabelle der Kreisliga A kletterte der FCG auf den vierten Platz. Am kommenden Sonntag um 15 Uhr empfängt die Zweite den SCW Liemke. Dann sieht es personell hoffentlich auch wieder besser aus.

Mit dem Anpfiff lief das Spiel relativ schnell in die richtige Richtung. Leonard-Florin Brinceanu, der aus der dritten Mannschaft hochgezogen wurde, brachte die Gütersloher bei strömendem Regen schon nach fünf Minuten in Führung und legte in der 13. Minute gleich ganz cool das 2:0 nach. “Uns war von Anfang an klar, dass wir den Gegner frühzeitig beackern müssen und nicht ins Spiel kommen lassen”, erläutert Pählig die Gütersloher Strategie. Hinzu kam eine gnadenlose Effektivität vorm Tor. Dafür sorgten neben “Leo” Brinceanu auch Markus Cilgin und David Eusterhus, der gleich zwei Treffer beisteuerte.

Nach dem Seitenwechsel setzten die Aramäer auf Angriff und kamen nochmal etwas heran. Mit dem fünften Treffer war das Spiel aber entschieden. “Hut ab vor der Mannschaftsleistung”, freute sich Andre Pählig.

FC Gütersloh II: Laser, Cilgin, Bole, Ayhan, T. Meyndt, Kuklok, Aistermann, Wohlgemuth, Brinceanu (83. Holler), Burta, Eusterhus (88. Fieberg).
Tore: 1:0 Brinceanu (5.), 2:0 Brinceanu (13.), 3:0 Cilgin (33.), 4:0 Eusterhus (39.), 4:1 Isleyen (59.), 5:1 Eusterhus (77.), 5:2 Suchy (87.).

News und Berichte über unsere zweite Mannschaft
Ergebnisse und Tabelle der Kreisliga A
News und Berichte vom gesamten Verein

Anzeige Anzeige

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de