Pokalspiele angesetzt: FCG-Finale gegen VfB Schloß Holte etwas früher

Pokalspiele angesetzt: FCG-Finale gegen VfB Schloß Holte etwas früher
August 27, 2020 Helmut Delker

Das Kreispokalfinale des FC Gütersloh gegen den VfB Schloß Holte wird etwas früher angepfiffen. Das Endspiel ist nun für Mittwoch, 2. September, um 18.15 Uhr angesetzt. Die Begegnung findet im Holzhofstadion des TSV Victoria Clarholz statt. Wegen der Corona-Pandemie stehen Clarholz, Schloß Holte und dem FCG jeweils nur 100 Eintrittskarten für Vorstand, Spielangehörige und Fans zur Verfügung. Unser FC Gütersloh hat sein Kontingent von 100 Karten bereits ausgeschöpft.

Schon zwei Wochen später bestreitet der FCG sein Zweitrunden-Spiel des neuen Kreispokal-Wettbewerbs. Die Begegnung beim C-Ligisten FC Inter Gütersloh soll am Mittwoch, 16. September, um 19 Uhr stattfinden. Der FC Inter hatte sich in der ersten Runde gegen den B-Ligisten Anadoluspor Harsewinkel mit 6:5 nach Elfmeterschießen durchgesetzt. Der FCG hatte in der ersten Runde ein Freilos.

Link: Freie Werbeflächen für die Saison 20/21! Jetzt sichern!

FC Inter Gütersloh erkämpft sich ein Pokalmatch gegen den FC Gütersloh
News und Berichte über unsere erste Mannschaft
Ergebnisse und aktuelle Tabelle