Prominente Gäste beim Derby gegen den SC Wiedenbrück

Prominente Gäste beim Derby gegen den SC Wiedenbrück
August 7, 2019 Helmut Delker

Zum Saisoneröffnungsspiel zwischen dem FC Gütersloh und dem SC Wiedenbrück haben prominente Gäste ihr Kommen zugesagt. So will sich Landrat Sven-Georg Adenauer (Foto) das Spiel live im Heidewald anschauen. Dabei ist Adenauer – ein Fan des 1. FC Köln – sicherlich ein neutraler Zuschauer. Adenauer wohnt zwar in Rheda-Wiedenbrück, hat in der Vergangenheit aber ebenso dem FC Gütersloh die Daumen gedrückt. Der Unionsfraktionschef im Bundestag, Ralph Brinkhaus, und der Vorsitzende des Kreissportbundes Gütersloh, Hansi Feuß, haben ebenfalls ihren Besuch angekündigt. Aus Rheda-Wiedenbrück haben sich Bürgermeister Theo Mettenborg und die Vorsitzende des Stadtsportverbandes, Annette Ahn, angesagt. Stark vertreten ist auch der Fußball- und Leichtathletik Verband Westfalen. So wollen unter Anderem FLVW-Präsident Gundolf Walaschewski, Vizepräsident Manfred Schnieders und Oberliga-Staffelleiter Reinhold Spohn nach Gütersloh kommen, um die neue Oberliga-Saison zu eröffnen. Das Derby zwischen dem FC Gütersloh und dem SC Wiedenbrück wird am Freitag um 19 Uhr im Heidewaldstadion angepfiffen.

Foto: Kreis Gütersloh