Stellungnahme zum Kreisliga B-Spiel SW Marienfeld – FC Gütersloh III

Zu den Vorfällen beim Kreisliga B-Spiel unserer dritten Mannschaft bei Schwarz-Weiß Marienfeld am Sonntag nimmt der FC Gütersloh wie folgt Stellung:

Nach dem Spiel in Marienfeld hat unser Trainer Federico Crisafulli den Vorstand des FCG umgehend informiert. Der Verein hat daraufhin interne Aussagen ausgewertet, um sich ein eigenes Bild zu verschaffen und um eine Vorverurteilung auszuschließen. Dafür wurden nicht nur der Trainer und der betreffende Spieler, sondern auch Zeugen von Schwarz-Weiß Marienfeld befragt, bei denen wir uns ausdrücklich für die Unterstützung bedanken. Hinzu kam der Sonderbericht des Schiedsrichters. Die gesammelten Aussagen erbrachten das Ergebnis, dass der Spieler den Schiedsrichter auf eine Art und Weise bedroht hat, die nicht zu akzeptieren ist. Der Vorstand hat deshalb beschlossen, sich mit sofortiger Wirkung von dem Spieler zu trennen. Wir sagen Nein zu Gewalt und auch zur Androhung von Gewalt! Das hat auf dem Fußballplatz nichts zu suchen.
Wir entschuldigen uns in aller Form beim Schiedsrichter und auch beim Sportverein Schwarz-Weiß Marienfeld.

Foto: Archiv

Ergebnisse und Tabelle der Kreisliga B
News und Berichte über unsere dritte Mannschaft
News und Berichte vom gesamten Verein

Anzeige

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de