Toni Rodrigues – unser treuer Portugiese

Toni Rodrigues – unser treuer Portugiese
August 28, 2018 Helmut Delker

Regelmäßige Besucher des Energieversum Stadion im Heidewald werden sein Gesicht sofort erkennen – ebenso viele fußballspielenden Kinder und Jugendliche in der Stadt. Toni ist einer dieser Menschen, ohne die der Amateurfußball nicht funktionieren würde. Er kümmert sich um die Kinder in seiner FCG-Jugendmannschaft, ist als Ordner bei den Heimspielen im Einsatz und packt tatkräftig bei der 3. ManSchafft mit an. Wenn es seine Zeit zulässt, sitzt er im Fanbus um die Oberligamannschaft auch auswärts zu unterstützen. Kurzum: Der gebürtige Portugiese hat sich mit Leib und Seele dem FCG verschrieben.

Dafür hat sich die 3. ManSchafft in der Halbzeitpause des Heimspiels gegen den TuS Erndtebrück mit einem aktuellen FC-Trikot bedankt – natürlich mit der Rückennummer „3“ und der Aufschrift „Toni“! Die Überraschung war gelungen und das Trikot wurde vom 63-jährigen gleich übergestreift. Dass Trikots auch Glücksbringer sein können, scheint sich zu bestätigen, denn am Ende stand der erste Punktgewinn in der noch jungen Oberligasaison.
An dieser Stelle sagen die 3. ManSchafft, Vorstand, Fans und Freunde des FCG „Danke Toni“ und wünschen Dir viel Gesundheit und viele schönes Erlebnisse mit unserem FCG, den Kindern und den anderen ehrenamtlichen Helfern.

Auf dem Foto: Stefanie Paschke, Rüdiger Wittenstein (beide 3. ManSchafft), Toni Rodrigues und Vorstandsmitglied Frank Neuhaus.