Trainingsauftakt des FC Gütersloh mit 19 Spielern

Trainingsauftakt des FC Gütersloh mit 19 Spielern
Januar 14, 2019 Helmut Delker

Der FC Gütersloh ist in die Winter-Vorbereitung gestartet. Trainer Dennis Brinkmann und Co-Trainer Alexander Schiller begrüßten 19 Spieler auf dem Heidewald-Nebenplatz. Neue Gesichter waren nicht darunter. “Wir schauen uns für jeden Mannchaftsteil um und werden auch Probespieler im Training haben, aber entschieden ist noch nichts”, sagte Denniss Brinkmann zu möglichen Neuverpflichtungen. Bis zum ersten Oberliga-Spiel gegen die TSG Sprockhövel bleiben der Mannschaft etwa vier Wochen Zeit, um in Form zu kommen. “Im Winter verliert man nicht soviel an Form. Wir arbeiten lieber vier Wochen intensiv als eine lange Vorbereitung, die sich dann wie Kaugummi zieht”, begründete Brinkmann. Dabei will der FCG-Trainer besonders Wert auf das Umschaltspiel legen – defensiv wie offensiv. Das erste Testspiel bestreitet das Oberliga-Team schon am Samstag um 13 Uhr gegen Preußen Münster II. Geplant ist das Spiel auf dem Heidewald-Nebenplatz. Je nach Wetterlage ist aber auch eine kurzfristige Verlegung auf den Kunstrasenplatz im Sportzentrum Süd möglich.

Hier gibt es eine Übersicht über die Spiele unserer ersten, zweiten und dritten Mannschaft.