Trainingslager in Marienfeld: Der FCG bereitet sich in der Hotel-Residence Klosterpforte vor

Wo sich Nationalmannschaften und internationale Topklubs vorbereiten, hat sich auch der FC Gütersloh weiteren Schliff für die neue Saison geholt. Der FCG absolvierte ein dreitägiges Trainingslager in der Hotel-Residence Klosterpforte in Marienfeld. “Das war einfach ein sehr schönes Wochenende für die gesamte Mannschaft, das uns im taktischen Bereich aber auch als Team sehr viel gebracht hat”, lautet das Fazit von Trainer Julian Hesse.

Das Trainerteam feilte während der drei Tage am Pressing und am Spielaufbau. “Gerade für unsere Neuzugänge ist es wichtig, dass sie ein Gefühl dafür bekommen, wie wir spielen wollen”, erläutert Hesse. Die Verletztensituation hat sich zum Glück entspannt. Bis auf Dimitrios Nemtsis (Wadenbeinbruch und Innenband-Abriß im Sprunggelenk) und Jannik Schröder (Bänderriss) hat der FCG keine Langzeitausfälle. Allerdings wird es für das Trainerteam natürlich noch eine Herausforderung sein, die angeschlagenen Spieler bis zum Saisonstart in Form zu bringen. Drei Wochen sind es noch bis zum ersten Oberliga-Spiel bei der Spielvereinigung Vreden.

Ein großes Danke geht an die Hotel-Residence Klosterpforte. Auf Einladung von Hotel-Chef Reinhold Frie und Geschäftsführer Christopher Schemmink durfte der FC Gütersloh das Wochenende in Marienfeld verbringen. “Das ist für uns als Oberliga-Team natürlich eine absolute Luxussituation, das wir da sein durften. Das ist einfach ein ganz tolles Hotel mit super Fußballplätzen. Der Service war unglaublich gut. Das war für uns ein sehr wertvolles Wochenende”, ist Julian Hesse dem Team der Klosterfpforte für die Unterstützung dankbar.

Bis zum Oberliga-Start in drei Wochen bleibt natürlich noch viel zu tun. Die nächste interessante Standortbestimmung wird dabei das Kreispokal-Spiel beim Bezirksligisten SV Avenwedde. Das Spiel wird am Mittwoch, 18, August, um 18.30 Uhr angepfiffen.

Internetseite Hotel-Residence Klosterpforte in Marienfeld
Weitere News und Berichte über unsere erste Mannschaft.

Ein großes Danke an die Hotel-Residence Klosterpforte: Trainer Julian Hesse und Co-Trainer Alexander Schiller mit Hotel-Chef Reinhold Frie (kinks) und Geschäftsführer Christopher Schemmink (rechts).

Anzeige Anzeige

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de