Trauer um Gabriele Albrecht: Der FC Gütersloh verliert eine treue Freundin

Der Heidewald war ihr zweites Wohnzimmer und der FCG ganz tief in ihrem Herzen. Der FC Gütersloh trauert um Gabriele Albrecht. Sie war eine der treuesten Helferinnen des Vereins. Mehr als 30 Jahre lang hatte sie als Ordnerin im Stadion ihren Platz – in guten wie in schlechten Zeiten. Gaby war stets hilfsbereit und half aus, wenn sie gebraucht wurde. Beispielsweise unterstützte sie eine Zeit lang unseren Betreuer Hartmut Güth und kümmerte sich auch um die Wäsche, wenn Christa Güth verhindert war.

Gabriele Albrecht war über viele Jahre eine treue Freundin der ersten Mannschaft. Ihr Tod hat auch bei unserer Ersten große Trauer ausgelöst. Trainer Julian Hesse würdigt sie mit den Worten: „Menschen wie Gaby aber auch ihr Mann Werner und ihr Sohn Marcel geben diesem Verein eine Seele. Der Wert dieser Menschen, die viele Jahre ihre freie Zeit aus Liebe dem Verein widmen und bei vielen Dingen ehrenamtlich helfen, ist nicht in Worte zu fassen. Ich glaube am Ende des Tages geht es genau darum, für diese Menschen jeden Sonntag auf dem Platz sein Bestes zu geben.“

Gaby Albrecht starb viel zu früh im Alter von 54 Jahren an den Folgen eines Herzinfarkts – an einem Sonntagnachmittag als ihr FC Gütersloh das Heimspiel gegen den ASC Dortmund mit 1:0 gewonnen hat.

Die ganze FCG-Famlie ist in Gedanken bei ihrer Familie. Wir sprechen Werner und Marcel Albrecht, die sich selbst seit vielen Jahren für den FCG engagieren, sowie allen Angehörigen unser herzliches Beileid aus. Wir werden Gabriele Albrecht in ehrender Erinnerung behalten.

Foto: Gabriele Albrecht mit Trainer Julian Hesse

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de