Ü32-Team beim Hallenturnier in Bockum-Hövel ausgeschieden

Ü32-Team beim Hallenturnier in Bockum-Hövel ausgeschieden
Februar 8, 2020 Helmut Delker

Das neue Ü32-Team des FC Gütersloh hat ihren zweiten Hallen-Auftritt hingelegt. Nach dem Neustart und dem dritten Platz bei der Gütersloher Hallen-Stadtmeisterschaft starteten die FCG-Oldies beim beim Ü32-Hallenmasters der SG Bockum-Hövel mit insgesamt 16 Teilnehmern. Mit einem Punkt aus drei Spielen war allerdings in der Vorrunde Endstation.

Im Auftaktspiel gegen Titelverteidiger SV Eintracht Heessen erwischten die Gütersloher einen Fehlstart und lagen mit 0:2 hinten. Doch das Team zeigte Moral. So erkämpfte sich der FCG noch ein 2:2. Anschließend verlor die Mannschaft gegen die SG Gahmen mit 0:3 und gegen die SG Bockum-Hövel mit 2:4. „Es war sehr hitzig. Davon haben wir uns anstecken lassen“, berichtete Ü32-Teamchef Oguz Kocak-Petruzzo. Trotzdem war das Turnier schon mal ein guter Test für die Kleinfeld-Kreismeisterschaft, die im Frühjahr startet.

Wer bei der neuen Mannschaft mitspielen will, meldet sich bei Oguz Kocak-Petruzzo (Tel. 0170/1105810 oder E-Mail oguz@fcguetersloh.de) oder Baki Kizilaslan (Tel. 0171/2036614).

Weitere Berichte über die Alten Herren des FCG gibt es hier auf der Internetseite der Ü32
Hier geht’s zur Internetseite der Ü50