Vereinsinternes Nostalgieduell: Die Traditionself gewinnt 7:0 gegen die Ü32

Die Altstars des FC Gütersloh wissen immer noch, wo das Tor steht. Im vereinsinternen Nostalgieduell gegen die Ü32 siegte die Traditionsmannschaft mit 7:0, auch wenn das Ergebnis spätestens bei der “Aftermatch-Party” in der Gaststätte Roggenkamp zur Nebensache geriet. “Es war ein tolles Spiel bei Sommerwetter und einigen Fans auf der Tribüne. Vanni hat seine Truppe perfekt eingestellt. Sie haben gespielt, als würden sie wirklich schon Jahre zusammenspielen”, berichtete Co-Trainer Matthias Böhler. Aber auch der Ü32 hat es trotz der Niederlage großen Spaß gemacht. “Die Aufstellung der Traditionsmannschaft war natürlich vom Feinsten. Durch individuelle Fehler sind wir 0:3 in Rückstand geraten und danach war es natürlich schwer”, sagte Ü32-Trainer Caesar Dominiak.

Für die Traditionsmannschaft spielten einige große Namen der FCG-Geschichte. Neben den (immer noch topfitten) ehemaligen Zweitliga-Spielern Frank Scharpenberg und Dirk Flock gehörten auch gestandene Fußballer wie Rino Capretti (zuletzt Trainer von Dynamo Dresden), Max Heinrich, Daniel Burger, Stefan Braunschweig, Marc Birkenhake oder Görgis Keles zum Team. Hinzu kamen mit Björn Berenbrinker und Julian Aistermann zwei Leistungsträger der zweiten Mannschaft. Gegen diese Mannschaft war kein Kraut gewachsen. “Da war natürlich viel Qualität auf dem Platz. Das war einfach eine tolle Sache”, freute sich Matthias Böhler über den Auftritt des Traditionsteams. Dass das ein dickes Brett wird, war der Ü32 natürlich schon vor dem Spiel bewusst. “Die Traditionsmannschaft hat super gespielt. Die ehemaligen Profis haben das eiskalt ausgespielt. Schade, aber es war eine Erfahrung wert”, lautet das Fazit von Caesar Dominiak. Für die Ü32 geht es demnächst weiter im Landratscup.

FCG Traditionsmannschaft: Müller, Heinrich, Capretti, Scharpenberg, Berenbrinker, Flock, Braunschweig, Burger, Birkenhake, Keles, Hop. Auf der Bank: Aistermann, van der Ven, Bulut, Pollmeier.
FCG Ü32-Team: Laser, Nita, Gashi, Mehmeti, Giavante, Podina, Königsmann, Schwesig, Oschinski, Stamatis, Ghazouani.
Tore: 1:0 Keles (22.), 2:0 Keles (35.), 3:0 Berenbrinker (40.), 4:0 Hop (43.), 5:0 Birkenhake (45.), 6:0 Hop (61.), 7:0 Aistermann (68.).

News und Berichte über unsere Ü32
News und Berichte vom gesamten Verein

Unsere Traditionsmannschaft beim vereinsinternen Nostalgieduell:

Unsere Ü32 beim vereinsinternen Nostalgierduell:

Anzeige

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de