Verstärkung für den Sturm: Der FCG holt Kevin Freiberger vom Chemnitzer FC

Der FC Gütersloh hat für den Angriff eine Neuverpflichtung aus der Regionalliga unter Dach und Fach gebracht. Der FCG verpflichtete Kevin Freiberger vom Chemnitzer FC – dem Tabellenfünften der Regionalliga Nordost. Der 33jährige Stürmer unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024. Kevin Freiberger bestritt 79 Einsätze in der 3. Liga (13 Tore) und kam in verschiedenen Regionalligen 284mal zum Einsatz (92 Tore). Herzlich Willkommen beim FC Gütersloh, Kevin!

Der gebürtige Essener hat eine mehr als interessante Vita als Fußballer vorzuweisen. Kevin Freiberger spielte unter Anderem für den SC Verl, Rot-Weiß Essen, VfL Bochum II, Sportfeunde Lotte und Wacker Burghausen. Für Chemnitz bestritt der 33jährige in der abgelaufenen Saison 41 Spiele in Liga und Pokal, erzielte 15 Tore und bereitete elf Treffer vor. „Kevin steht für Tore und Assists. Er hat schon sehr viel erlebt und weiß einfach, worauf es ankommt, wenn man erfolgreich sein will. Unabhängig von seiner super Statistik wird er ein wichtiger Typ für die Kabine sein. Ich freue mich total darüber, dass er sich letztendlich für uns entschieden hat“, hält FCG-Trainer Julian Hesse viel von dem Neuzugang.

Nach Vincent Ocansey (Hammer SpVg) und Markus Esko (Preußen Espelkamp) ist Kevin Freiberger der dritte Neuzugang, den der FC Gütersloh verpflichtet hat.

Auf dem Foto von links: Sportchef Rob Reekers, Kevin Freiberger und FCG-Vorstand Hans-Hermann Kirschner.

Markus Esko wwechsellt von Preußen Espelkamp zum FCG
Vincent Ocansey kommt im Sommer zum FC Gütersloh

News und Berichte über unsere erste Mannschaft
Ergebnisse und Tabelle
News und Berichte vom gesamten Verein

Anzeige

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de