Vertragsauflösung mit Theodoros Tragoudas

Vertragsauflösung mit Theodoros Tragoudas
Januar 15, 2019 Helmut Delker

Der FC Gütersloh hat in der Winterpause einen zweiten Abgang zu verzeichnen: Mittelfeldspieler Theodoros Tragoudas verlässt der FCG mit unbekanntem Ziel. Beide Seiten einigten sich auf eine sofortige Auflösung des Vertrages. Der 19jährige kam im Sommer vom Oberligisten TuRu Düssseldorf und kam in Gütersloh in sechs Oberliga-Spielen zum Einsatz. Tragoudas ist nach Premtim Gashi der zweite FCG-Spieler, der im Winter den Verein wechselt. Der FC Gütersloh wünscht Theodoros für die weitere sportliche Laufbahn alles Gute!

Foto: Jens Dünhölter