Vier Vertragsverlängerungen beim FC Gütersloh

Vier Vertragsverlängerungen beim FC Gütersloh
Mai 6, 2019 Helmut Delker

Der FC Gütersloh hält seine Leistungsträger. Der FCG hat für die kommende Saison die ersten vier Spielerverträge verlängert. Saban Kaptan (26/Foto oben), Tim Manstein (29), Nico Bartling (23) und David Schwesig (30) unterschrieben beim Oberliga-Klub jeweils für ein weiteres Jahr. “Wir sind sehr froh, alle vier in Gütersloh halten können. Tim mit seinen Standardsituationen und Saban mit seinen besonderen Momenten im letzten Drittel sind auch charakterlich absolute Führungsspieler bei uns”, freut sich Trainer Julian Hesse über die Vertragsverlängerungen.

Saban Kaptan hat seit seiner Rückkehr vom Regionalligisten SV Lippstadt die Erwartungen absolut erfüllt. Er kam seitdem in 13 Spielen zum Einsatz und erzielte dabei vier Tore. Mittelfeldspieler und “Ecken-Spezialist” Tim Manstein (26 Oberliga-Einsätze/4 Tore) gehört ebenfalls zu den Eckpfeilern des Teams. Nico Bartling (Mittelfeld und Sturm) fehlte in der Hinrunde lange verletzungsbedingt, zeigte aber in der Rückrunde, wie wertvoll er für das Team ist. In 13 Oberliga-Spielen erzielte er vier Tore für den FCG. David Schwesig (fünf Oberliga-Einsätze/zwei Tore) bekam in der Rückrunde mehr Spielzeiten und hat sich für die kommende Saison einiges vorgenommen. “Nico hat riesiges Potenzial, ist jetzt schon eine super Zocker mit einem tollen Gefühl für den Raum, der nie so ganz greifbar für den Gegner ist. David hat nach einer durchwachsenen Saison sicher noch Luft nach oben – bietet uns aber mit seinem guten linken Fuß im Aufbau und Wucht im Kopfball eine wertvolle Option im Defensivbereich”, hält Hesse große Stücke auf Bartling und Schwesig.

Damit stehen beim FC Gütersloh schon neun Spieler unter Vertrag. Neben Kaptan, Manstein, Bartling und Schwesig haben noch Serdar Erdogmus, Lars Schröder, Matthäus Wieckowicz, Marcel Lücke und Marcel Rump laufende Verträge.

Tim Manstein (links)



Nico Bartling

David Schwesig (rechts)

Archivfotos: Jens Dünhölter