Zuschauer erlaubt: Corona-Maßnahmen bei den FCG Futsal Cowboys

Zuschauer erlaubt: Corona-Maßnahmen bei den FCG Futsal Cowboys
Oktober 22, 2020 Helmut Delker

Was sich bei den Oberliga-Fußballern bewährt hat, nutzen jetzt auch die FC Gütersloh Futsal Cowboys. Die Corona-Pandemie erfordert natürlich auch beim Saison-Auftaktspiel der Futsaler gegen den UFC Paderborn besondere Hygiene-Schutzmaßnahmen. Das Spiel wird am Samstag um 18 Uhr in der Sporthalle des Reinhard-Mohn-Berufskolleg angepfiffen. Der Eintritt beträgt zwei Euro.

Beim Spiel sind auch Zuschauer zugelassen, da die Tribüne in der Halle genug Platz bietet, um die Abstandsregel einzuhalten. In der Halle herrscht für alle Zuschauer auch auf dem eigenen Sitzplatz durchgängig Maskenpflicht. Wie bei den Oberliga-Fußballern haben die Zuschauer zwei Möglichkeiten, um ihre Kontaktdaten abzugeben – entweder online oder mit ausgefülltem Kontaktbogen.

Online-Kontaktregistrierung für die Heimspiele des FCG Futsal Cowboys
Kontaktformular zum Ausdrucken, ausfüllen und mitbringen

Wer sich schon für die Heimspiele der Oberliga-Fußballer online registriert hat, muss sich nicht reneut registrieren. Es reicht aus, wenn die Bestätigungs-Mail mit der Zugangsnummer beim Eintritt in Halle vorgezeigt wird. Die Futsalabteilung des FC Gütersloh bittet alle Besucher die Corona-Regeln auf jeden Fall einzuhalten. Nur dann sind auch bei den nächsten Heimspielen Zuschauer möglich.

Weitere News über die FCG Futsal Cowboys gibt es auf www.fcg-futsal.de.