Zweite Mannschaft verliert Spitzenspiel

Zweite Mannschaft verliert Spitzenspiel
November 16, 2019 Patrick Bremehr

Unsere zweite Mannschaft verliert am Freitag Abend das Topspiel der Kreisliga A mit 0:2 (0:2) gegen GW Langenberg. Dabei hatte das Spiel vor etwa 150 Zuschauern im Sportzentrum Süd gut angefangen. Das Team von Trainer André Pählig machte viel Druck und hatte durch Matula und Aistermann hochkarätige Chancen, um den FCG in Führung zu bringen.

Mit zunehmender Spieldauer neutralisierten sich die Mannschaften zunehmend und es gab kaum gefährliche Torraumszenen. Der FCG hatte mehr vom Spiel, fand aber kein probates Mittel, um die starke Abwehr der Langenberger in Verlegenheit zu bringen. Auf der anderen Seite waren es vor allem schnelle Konterversuche, die zumindest im Ansatz Gefahr erzeugen konnten.

Genau einer dieser Konter über die rechte Seite war es dann auch, der zum 0:1 führte. GWL Stürmer Pülke setzte sich auf der linken Seite durch, zog nach innen und schoss den Ball trocken ins kurze Eck. Kampermann, der bis dahin eine sichere Partie bot spekulierte etwas mit dem Querpass und blieb so ohne Abwehrchance (35.).



Die Reaktion des FCG war zu spüren, zählbares Kapital konnte aber nicht verbucht werden. Und so waren es wieder die Gäste die kurz vor dem Pausenpfiff einen Freistoß per Kopf zum 0:2 nutzten. Wieder Pülke war es, der den Stellungsfehler in der FCG Abwehr nutzte und den Ball völlig unbedrängt und unhaltbar ins lange Eck köpfte (45.). Mit dem 0:2 ging es dann in die Pause.

In der zweiten Halbzeit warf der FCG mit zunehmender Spieldauer alles nach vorne, Siemer und Schröer kamen für Albers und Matula – wirkliche Gefahr gab es aber vor allem nach Standards. Viel gefährlicher waren da die Konter der Gäste, so dass Kampermann alle Hände voll zu tun hatte, seinen Kasten zumindest in Durchgang zwei sauber zu halten. Vorne rückte auch Alexander Schiller, Co-Trainer der ersten Mannschaft, immer weiter in die Spitze und versuchte das Spiel weiter zu beflügeln. Es sollte aber heute nicht sein und so verlor unsere Mannschaft das Spiel mit 0:2.

Weiter geht es für unsere zweite Mannschaft nach einer spielfreien Woche erst am 1.12. beim VfL Rheda. Anstoß ist dann 14.30 Uhr.

FC Gütersloh: Kampermann, Albers (78. Siemer), Bohle, Ebel, Schiller, Klauke, Matula (83. Schröer), A. Rohde, Kuklok, Berenbrinker, Aistermann

Tore: 0:1 Pülke (35.), 0:2 Pülke (45.)