Zweite nur noch ein Punkt zurück

Zweite nur noch ein Punkt zurück
November 11, 2018 Helmut Delker

Die zweite Mannschaft des FC Gütersloh hat im Aufstiegsrennen der Kreisliga B wertvollen Boden gut gemacht. Unsere Zweite landete gegen GW Langenberg II einen 4:1 (3:1)-Sieg und verkürzte ihren Rückstand auf Tabellenführer Aramäer Rheda-Wiedenbrück auf einen Punkt, da die Aramäer bei FSC Rheda II überraschend über ein 2:2 nicht hinaus kamen. Es bleibt auf jeden Fall ein sehr spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen.

Das Spiel schien eigentlich früh entschieden. Der FCG führte schon nach 17 Minuten mit 3:0. Die Langenberger gaben aber nicht auf und verkürzten auf 1:3. Das Team von Andre Pählig musste konzentriert bleiben, um den Sieg sicher nachhause zu bringen. Am kommenden Sonntag spielt unsere Zweite um 12 Uhr bei FC Isselhorst II.

FC Gütersloh II: Kampermann, Leißner (40. Bellas Rodrigues), M. Mertens, Matula, Rohde, Ebel, Zöchling, Aistermann, C. Meyndt, Siemer (80. T. Meyndt), Westhues (70. Witte).

Tore: 1:0 Aistermann (6.), 2:0 Aistermann (15.), 3:0 Siemer (17.), 3:1 Hegemann (25.), 4:1 Zöchling (60.).