Zweite siegt mit viel Leidenschaft – 6:3!

Zweite siegt mit viel Leidenschaft – 6:3!
August 12, 2019 Helmut Delker

„Wir haben uns heute mit viel Herz und Leidenschaft präsentiert“, freute sich der Trainer Andre Pählig über den ersten Dreier in der Kreisliga A. Die zweite Mannschaft des FC Gütersloh hat das aufopferungsvoll kämpfende Team des VfL Rheda, das sich nie aufgegeben hat, am ersten Spieltag schließlich mit 6:3 (3:2) in die Knie gezwungen. „Vorne haben wir ganz stark gespielt, aber hinten haben wir noch Hausaufgaben“, lautete das Fazit von Andre Pählig (Video und weitere Fotos siehe unten).

Der FCG ging zwar schon nach vier Minuten durch Julian Aistermann, der von Calvin Matula mustergültig bedient wurde, in Führung. Doch der VfL Rheda erwies sich als sperriger Gegner mit einer tollen Moral. Zweimal gelang Rheda der Ausgleich, doch beide Male schlugen die Gütersloher zurück. Zunächst sorgte Andre Rohde mit einem Kopfball nach einem Berenbrinker-Freistoß für das 2:1 und dann traf Björn Berenbrinker mit einem Freistoß vom rechten Strafraumeck zum 3:2 links in den Winkel. Als Julian Aistermann kurz nach der Pause ganz cool auf 4:2 erhöhte, schien sich das Spiel zu beruhigen (49.). Doch die Gäste kamen wieder zurück und verkürzten in der 78. Minute auf 3:4. Erst als Tim Brinkmann mit einem 20-Meter-Schuß zum 5:3 in den Winkel traf (85.), war das Spiel entschieden. Robin Siemer machte schließlich kurz vor Schluß das halbe Dutzend voll.

Am kommenden Sonntag geht’s für die Zweite zum SCW Liemke, der das erste Spiel bei Tur Abdin Gütersloh mit 1:4 verloren hat. Anpfiff ist um 15 Uhr in Liemke.

FC Gütersloh II: Braend, Ebel, Brinkmann (89. Westhues), M. Mertens, Matula (88. Siemer), A. Rohde, Kuklok, Berenbrinker (85. Schroer), Aistermann, C. Meyndt, P. Rohde.

Tore: 1:0 Aistermann (4.), 1:1 Somma (30.), 2:1 A. Rohde (32.), 2:2 Czichon (39.), 3:2 Berenbrinker (32.), 4:2 Aistermann (49.), 4:3 Czichon (78.), 5:3 Brinkmann (85.), 6:3 Siemer (90.).

Weitere Informationen zum Spiel der Zweiten gibt es hier in unserem Liveticker.