Zweite siegt nach Blitz-Start mit 3:2

Zweite siegt nach Blitz-Start mit 3:2
März 1, 2020 Helmut Delker

Die zweite Mannschaft des FC Gütersloh hat einen Blitz-Start hingelegt. Im ersten Punktspiel nach der Winterpause führte die Zweite gegen Schwarz-Weiß Marienfeld schon nach sechs Minuten mit 2:0. Das war die Grundlage für einen 3:2-(2:0)-Sieg gegen einen starken Gegner. In der Tabelle der Kreisliga A belegt der FCG aktuell den fünften Platz.

Trainer Andre Pählig freute sich besonders über eine starke erste Halbzeit: „Da haben wir sehr diszipliniert Fußball gespielt und unsere Taktik komplett umgesetzt.“ Der Blitz-Start durch zwei Tore von Julian Aistermann spielte dem FCG dabei natürlich in die Karten.

„Zu Beginn der zweiten Halbzeit haben wir es verpasst mit dem 3:0 den Deckel drauf zu machen. Mit 1:2 haben wir Marienfeld unnötig stark gemacht“, kam Pählig mit seinem Team doch noch ins Schwitzen. Björn Berenbrinker stellte mit dem 3:1 nach einem Konter den alten Abstand wieder her. Die Gäste setzten nun alles auf eine Karte, doch der FCG verpasste es dann bei seinen Gegenangriffen für die Entscheidung zu sorgen. Kurz vor Schluss traf Marienfeld zwar noch zum 2:3, aber das Pählig-Team brachte den verdienten Sieg über die Zeit.

FC Gütersloh II: Braend, Popp, Bole, Wohlgemuth, Brinkmann, M. Mertens, Matula, Müller, Berenbrinker, Aistermann, Westhues (65. A. Rohde).

Tore: 1:0 Aistermann (4.), 2:0 Aistermann (6.), 2:1 Diaz (55.), 3:1 Berenbrinker (76.), 3:2 Diaz (89.).

Weitere News unserer zweiten Mannschaft
Ergebnisse und Tabelle der Kreisliga A
Spielplan unserer zweiten Mannschaft