Sebastian Habig

Geboren: 19. Januar 1991

Kannst Du dich noch an Dein erstes Spiel erinnern?
Klar, jeder Schiedsrichter kann sich an sein erstes Spiel erinnern. Bei mir war es ein Damen Spiel im Herbst in Friedrichsdorf.

Wie bist du zur Schiedsrichterei gekommen?
Habe mich immer für Fussball interessiert und wie viele früher auch selbst gespielt! Ich habe nebenbei noch Tischtennis gespielt und mein damaliger Trainer hat mich angesprochen, ob ich nicht Lust hätte mal einen anderen Blickwinkel auf den Fussball zu bekommen! Vielen Dank an dieser Stelle an Markus Westhoff.

Was macht Dir Spaß am Pfeifen?
Der Fussball an sich! Ein Teil des Ganzen zu sein und Woche für Woche auf den Sportplätzen der Region auf viele nette Leute und bekannte Gesichter zu treffen. Auch wenn man mal allein auf dem Platz steht, steht ein großes Team hinter einem. Das ist ein toller Rückhalt.

Welche Voraussetzungen sollte ein Schiedsrichter erfüllen?
Lust am Sport und natürlich der Sportart selber, sind vom Vorteil. Die Bereitschaft sich persönlich weiterentwickeln zu wollen und kritikfähig zu sein. Ich finde Teamfähigkeit ist hier auch ein wichtiger Punkt, auch wenn man dies nicht direkt denken mag. Egal ob Kreisliga oder Bundesliga – die Schiedsrichter sind gemeinschaftlich ein Team!

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de