Spendenball

FCG gewinnt Test gegen SC Herford

Im dritten Test gelang dem Team von Julian Hesse am Dienstag Abend der erste Testspiel-Sieg in der neuen Saison. Dabei gab es noch mehr erfreuliche Nachrichten rund um den Heidewald. So kam eine stattliche Summe zustande die den Opfern der Flutkatastrophe zu Gute kommen wird. Diese setzt sich aus dem Erlös aus Tickets sowie Catering zusammen. Es gab nicht wenige Fans die den Eintritt aufrundeten und teilweise ein Vielfaches der aufgerufenen Preise in die Spendensparschweine wanderte. Die 3. ManSchafft des FCG hatte alles gegeben und ehrenamtlich für einen würdigen Rahmen gesorgt.

Aber auch Fussball wurde gespielt im Ohlendorfstadion im Heidewald. Hier hatte der FCG viel Ballbesitz und kam auch zu einigen guten Möglichkeiten, vor allem über die Außen wo Yahkem und Illig gute Aktionen hatten, um Nemtsis und Bannink in der Mitte zu füttern. Nach 15 Minuten war hier allerdings für den Neuzugang schon Schluss und er wurde verletzt gegen Aygün ausgetauscht. Das einzige Tor der ersten Halbzeit erzielte Yahkem nach einem guten Zuspiel auf die Außen, wo er schneller als der herauseilende Torwart des SCH an den Ball kam und eiskalt mit einem Lupfer versenkte.

Im zweiten Abschnitt gab es wie in Testspielen gewohnt einige Wechsel. So kamen Flock und Klantzos für Yahkem und Illig in die Partie. Das Spiel und die Ordnung flachte in der zweiten Halbzeit aber merklich ab. So war es ein Strafstoß, den Schröder zur 2:0 Führung versenkte. Die Herforder tauchten ebenfalls einige Male vor Yilmaz auf, der aber jeweils Sieger blieb. Zumindest bis zu letzten Minute, wo er einen Ball erst hinter der Linie klären konnte und mit dem Schlusspfiff der Anschlusstreffer fiel.

Julian Hesse war alles andere als glücklich mit der Leistung, wollte dies aber auch nicht zu hoch aufhängen: “ Ich bin heute nicht zufrieden. Die Struktur im Spiel und die Dynamik haben vor allem in der zweiten Halbzeit komplett gefehlt. Das hatten wir anders besprochen und das habe ich der Mannschaft eben auch direkt gesagt. So können wir uns hier nicht verkaufen. Das späte und unnötige Gegentor ärgert mich ebenfalls, da haben wir im Kollektiv komplett geschlafen.“

Schon am Samstag kann die Mannschaft es besser machen. Dann steht ds Testspiel beim SC Wiedenbrück auf dem Plan. Anstoß im Jahnstadion ist um 15.00 Uhr.

FC Gütersloh: Yilmaz, Baum, Kording, Illig, Yahkem, Nemtsis, Bartling, Manstein, Benmbarek, Bannink, Schröder

ebenfalls gespielt haben: Aygün, Knuth, Widdecke, Klantzos, Flock, Erdogmus

Tore: 1:0 Yahkem (9.), 2:0 Schröder (Elfmeter, 49.), 2:1 (90.).

Liveticker zum 2:1-Sieg des FCG gegen den SC Herford
Weitere News und Berichte über unsere erste Mannschaft
Übersicht über die Testspiele unserer ersten Mannschaft

Anzeige

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de