Verletzte Spieler kehren zurück – aber vier Wochen Pause für Nico Bartling

Beim FC Gütersloh fällt Mittelfeldspieler Nico Bartling vier Wochen aus. Der 24jährige hat beim Oberliga-Auswärtsspiel des FCG bei der Spielvereinigung Vreden einen Bänderriss erlitten. Gute Besserung, Nico!

Etwas Hoffnung gibt es dagegen bei den anderen angeschlagenen und verletzten Spielern. Matthias Haeder und Ilias Illig, die sich ebenfalls in Vreden verletzten, pausieren in dieser Woche und werden in der nächsten Woche wahrscheinlich wieder ins Training einsteigen. Das Gleiche gilt für Alexander Bannink, der in Vreden kurz vor dem Anpfiff passen musste. Der schon länger verletzte Serdar Erdogmus kehrt nächste Woche ebenfalls ins Training zurück. Der FCG empfängt am folgenden Sonntag (12. September) den TuS Haltern (15 Uhr).

Abwehrspieler Pascal Widdecke gibt nach längerer Verletzungspause schon am Freitag ein kurzes Comeback, wie Trainer Julian Hesse ankündigte. Dann findet um 18 Uhr das geplante Testspiel gegen den Zweitligisten SC Paderborn 07 statt.

Besonders Muskelverletzungen sorgen derzeit nach der langen Corona-Pause bei vielen Mannschaften für Probleme – nicht nur beim FC Gütersloh.

Foto: Jens Dünhölter

News und Berichte über unsere erste Mannschaft
News und Berichte vom gesamten Verein

Anzeige

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de