Zweite dreht Topspiel gegen Westerwiehe – 4:2!

Zweite dreht Topspiel gegen Westerwiehe – 4:2!
September 30, 2018 Helmut Delker

Die zweite Mannschaft des FC Gütersloh bleibt Spitzenreiter Aramäer Rheda-Wiedenbrück weiter auf den Fersen. Im Verfolgerduell besiegte der FCG das Team von Germania Westerwiehe mit 4:2 (3:1) und liegt weiter drei Punkte hinter DITIB. „Das war ein Sieg der mannschaftlichen Geschlossenheit. Unsere offensive Taktik ist voll aufgegangen“, analysierte FCG-Trainer Andre Pählig.

Trotzdem gab es erstmal eine kalte Dusche, als Westerwiehe nach 23 Minuten in Führung ging. Doch unsere Zweite ließ sich davon nicht schocken und kam sofort zurück. Calvin Matula traf nur acht Minuten später zum 1:1 (31.) und weitere sieben Minuten später brachte Robin Siemer den Gastgeber auf die Siegerstraße. Julian Aistermann sorgte schließlich mit zwei Toren für die Entscheidung.

Am kommenden Wochenende wartet auf unsere zweite Mannschaft schon das nächste Spitzenspiel. Unsere Zweite spielt dann am Sonntag bei der SG Bokel.

FC Gütersloh II: Laser, Ebel, Leißner, Schroer, T. Meyndt (36. C. Meyndt), M. Mertens, Matula, Rohde, Zöchling, Aistermann (82. Witte), Siemer (82. Teiro).

Tore: 0:1 Wilsmann (23.), 1:1 Matula (31.), 2:1 Siemer (38.), 3:1 Aistermann (42.), 4:1 Aistermann (78.), 4:2 Caglar (87).