Neue FCG-Homepage wird vermarktet

Neue FCG-Homepage wird vermarktet
August 22, 2018 Helmut Delker

Der FC Gütersloh hat seine Homepage aufgemöbelt. Die Internetseiten des FCG wurden nicht nur optisch neu gestaltet, sondern sind auch übersichtlicher und bieten mehr Inhalte. Die Jugendabteilung (www.fcg-jugend.de) und demnächst auch die Futsalabteilung (www.fcg-futsal.de) erhalten zusätzliche Startseiten mit eigener Internetadresse, wo die Jugend- bzw. Futsalberichte im Mittelpunkt stehen. Marcel Knass von der Agentur mediaetiquette hat den neuen Internetauftritt gestaltet.

Täglich aktuelle Berichte und Nachrichten vom FC Gütersloh stoßen im Netz auf großes Interesse. So verzeichnete die bisherige Homepage monatlich 27.000 Seitenaufrufe im Durchschnitt. Wegen der guten Zugriffszahlen will der FCG die Internetseiten auch stärker vermarkten. So sollen lokale und überregionale Online-Anzeigen künftig zur Finanzierung des Vereins beitragen. Ansprechpartner für die Online-Werbung beim FCG ist Marcel Knass (E-Mail marcel@mediaetiquette.de und Tel. 0151/14974849).

Neu ist auch ein Newsletter, den der FC Gütersloh jetzt regelmäßig vor den Oberliga-Heimspielen an Mitglieder, Sponsoren und Interessierte verschickt. Wer den FCG-Newsletter bestellen möchte, kann sich auf der Homepage kostenlos dafür anmelden. Unterstützt wird der Newsletter von der Verler Firma IOK InterNetworking Services.