F-Junioren bei der Hallen-Kreismeisterschaft ausgeschieden

F-Junioren bei der Hallen-Kreismeisterschaft ausgeschieden
Februar 24, 2019 Helmut Delker

Die F-Junioren des FC Gütersloh haben bei der Hallen-Kreismeisterschaft kräftig Lehrgeld gezahlt. Das Team, das aus einer gemischten Mannschaft aus Alt- und Jungjahrgang bestand, verlor leider alle vier Vorrundenspiele. Trainer Oliver Lömker berichtete von den einzelnen Spielen: Das erste Spiel gegen die TSG Harsewinkel ging nach einigen individuellen Fehlern in der Abwehr mit 0:4 verloren. Im zweiten Spiel gegen SV Spexard stand am Ende das gleiche Ergebnis, obwohl die Jungs diesmal deutlich besser im Spiel waren. Der Sieg der Spexarder fiel aber zwei Tore zu hoch aus, aber unsere eigene Chancenverwertung war auch überhaupt nicht konsequent genug . Gegen Viktoria Rietberg lagen wir schnell mit 0:3 hinten, dennoch kämpfte sich unsere Mannschaft zu einem 2:3 heran. Leider ging danach die Ordnung komplett verloren und das Spiel endete mit einem bitteren 2:9. Im letzten Spiel der Vorrunde war dann die Luft raus. Schloß Holte gewann verdient mit 3:0.