FCG-Futsalerinnen spielen 6:6 beim Dritten

Die Futsalfrauen des FC Gütersloh haben beim Tabellendritten einen Punkt geholt. Die Mannschaft erkämpfte sich bei GTSV Essen ein 6:6 (1:3). Es war sogar noch mehr drin, denn zwei Minuten vor Schluss gingen die Gütersloherinnen mit 6:5 in Führung, kassierten dann aber in der letzten Minute noch den Ausgleich. „Es war ein ausgeglichenes Spiel. Leider mussten wir verletzungsbedingt ohne Torwart spielen“, berichtete die Sportliche Leiterin des FCG, Natalie Kronefeld. Im letzten Saisonspiel erwarten die Gütersloherinnen am kommenden Samstag um 17.30 Uhr die Futsal Panthers Köln (Sporthalle des Reinhard-Mohn-Berufskolleg).

FC Gütersloh: Petermann, Ferris, Yilkin, Adimli, N. D. Omar, S. Omar, R. Omar, Michaelis, Funk.

Tore: 1:0 (6.), 1:1 Adimli (10.),2:1 (16.), 3:1 (18.), 3:2 Eigentor (26.), 4:2 (29.), 4:3 S. Omar (34.), 4:4 Adimli (35.), 5:4 (35.), 5:5 Funk (37.), 5:6 R. Omar (38.), 6:6 (39.).





Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de