Keine Tageskasse! Vorverkauf für das Wattenscheid-Heimspiel am Samstag

Keine Tageskasse! Vorverkauf für das Wattenscheid-Heimspiel am Samstag
September 16, 2020 Helmut Delker

Für das Heimspiel gegen die SG Wattenscheid 09 gibt es einen Kartenvorverkauf. Dieser findet einen Tag vorm Spiel am Samstag von 15 bis 17 Uhr im Ohlendorf Stadion im Heidewald statt. Hierzu werden zwei Kassen am Eingang zu den Tribünen geöffnet sein. Das Heimspiel gegen Wattenscheid findet dann am Sonntag um 15 Uhr statt. Die Polizei hat uns auferlegt, die Eintrittskarten ausschließlich im Vorverkauf anzubieten und am Spieltag die Kassen geschlossen zu halten. Hintergrund: Man möchte eine Anreise von Anhängern aus Wattenscheid ohne Karte bzw. Kartenreservierung vermeiden.

Wie viele Zuschauer am Sonntag in das Ohlendorf Stadion im Heidewald dürfen, wird sich voraussichtlich bis Ende der Woche klären. Eventuell besteht dann auch die Möglichkeit, den Dauerkartenverkauf wieder aufzunehmen. Die ab Mittwoch in Kraft tretende neue Corona Schutzverordnung des Landes NRW hat unserem FC Gütersloh hier weitere Möglichkeiten eröffnet.

Nach einem ersten Studium des neuen Erlasses, stellt sich die Situation für unseren FCG als Amateurverein wie folgt da:
Bei einer Kapazität des Ohlendorf Stadions im Heidewald von derzeit 8.400 dürften wir maximal 2.800 (ein Drittel) Plätze besetzen.
Wenn wir 300 bis 500 Zuschauer begrüßen möchten, ist die untere Gesundheitsbehörde vorher zu informieren und kann selbst entscheiden, Änderungen verlangen und uns in Kooperation mit dem Ordnungsamt Anforderungen auferlegen.
Bei 500 bis 1.000 Zuschauern muss die untere Gesundheitsbehörde und die nach Paragraph 28 Absatz 1 Infektionsschutzgesetz zuständige Behörde uns im Vorfeld eine Genehmigung erteilen.
Für die vorgenannten Fälle reicht die einmalige Erstellung eines Hygienekonzepts und dessen Vorlage. Eine eventuelle Genehmigung würde auch für mehrere unserer Spiele oder ggf. eine ganze Saison gelten.
Mehr als 1.000 Zuschauer: Die untere Gesundheitsbehörde und die nach Paragraph 28 Absatz 1 Infektionsschutzgesetz zuständige Behörde müssen genehmigen und zusätzlich muss das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales einverstanden sein. Hier muss jedes Spiel einzeln genehmigt werden.
Auf der Sitztribüne benötigen wir entweder einen Sitzplan mit den Namen der Personen oder weiterhin 1,5 m Abstand bei nicht in einem Haushalt zusammen lebenden Personen.

Wir werden die uns bis zum Spieltag verbleibenden drei Werktage intensiv nutzen, um mit den zuständigen Behörden Gespräche zu führen. Unsere Zielsetzung ist, möglichst vielen fußballbegeisterten Güterslohern den Besuch des Heimspiels gegen die SG Wattenscheid zu ermöglichen. Unsere Hausaufgaben in Form eines Hygienekonzepts haben wir gemacht. Die Erfahrungen aus den bisherigen Heimspielen seit Juli sind sehr positiv. Das Ohlendorf Stadion im Heidewald ist in Sachen Desinfektionsmittel, Beschilderung, Wegführung etc. auf dem aktuellen Stand der zum Infektionsschutz notwendigen Anforderungen.

Bereits knapp 300 Personen haben uns online Ihre Adressdaten für die Kontaktnachverfolgung im Falle einer festgestellten Corona Infektion mitgeteilt. Alle Personen, die sich bis zum 15. September angemeldet haben, müssten mittlerweile Ihren Registrierungscode bekommen haben. Sollte dies nicht der Fall sein, schauen Sie bitte auch einmal im „Spam“ Ordner Ihres E-Mail Postfachs nach.

Da über 97 Prozent einen dauerhaft gültigen Registrierungscode angefordert haben (an dem Buchstaben „D“ am Anfang ersichtlich), müssen sich diese Personen nicht nochmals für dieses oder die kommenden Heimspiele anmelden. Der Code ist weiterhin gültig. Somit ist die schnelle, unkomplizierte und Ihre Privatsphäre schützende Anmeldung am Stadioneingang sichergestellt. Sie müssen nur Ihren Registrierungscode nennen bzw. die dazugehörige E-Mail vorzeigen.

Wer sich noch nicht online registriert hat, kann dies weiterhin über folgenden Link:

https://fcguetersloh.de/kontaktdaten

Ein Hinweis noch an die Fußballfreunde aus Wattenscheid: Der Kartenvorverkauf am Samstag ist ausschließlich den heimischen Zuschauern vorbehalten. Neben dem vom Verband festgelegten Kontingent von 50 Karten prüfen wir fortlaufend, ob wir unseren Gästen darüber hinaus weitere Karten zur Verfügung stellen können – zum Beispiel wenn unsere Bemühungen um eine Genehmigung von mehr Zuschauern erfolgreich sind. Sollte es dazu kommen, könnten diese zusätzlichen Karten über die SG Wattenscheid reserviert werden. Dafür müssen dort die für die Nachverfolgung erforderlichen Kontaktdaten angegeben werden.

Link: Freie Werbeflächen für die Saison 20/21! Jetzt sichern!

News und Berichte über unsere erste Mannschaft
Ergebnisse und aktuelle Tabelle