Miele unterstützt den FC Gütersloh

Der FC Gütersloh freut sich darüber, dass Miele als namhaftes Gütersloher Unternehmen ein deutliches Signal zur Unterstützung des Vereins setzt. Der weltweit führende Anbieter von Premium-Hausgeräten fördert die Jugendarbeit des FCG schon seit vielen Jahren und hat sich nun dazu entschlossen, dies auch nach außen zu dokumentieren, zum Beispiel mit Bandenwerbung im Stadion. „Wir danken Miele für die langjährige Unterstützung und freuen uns sehr darüber, dass dieses renommierte Unternehmen jetzt für den FC Gütersloh auch Flagge zeigt“, sagen die Vorstandsmitglieder Hans-Hermann Kirschner, Heiner Kollmeyer und Helmut Delker. Beim Freundschaftsspiel des FCG gegen den FC Schalke 04 wird Miele zum ersten Mal im Ohlendorf Stadion im Heidewald sichtbar werden. Die Zuwendungen von Miele kommen auch weiterhin der Jugendarbeit und dem Breitensport im Verein zugute.

Statement von Miele zum FCG:
„Als eines der großen Unternehmen am Ort und aus alter nachbarschaftlicher Verbundenheit fördert Miele die Jugendarbeit und den Breitensport des FC Gütersloh schon seit vielen Jahren. Um die sehr positive Entwicklung des Vereins der letzten Jahre mit einem zusätzlichen Signal zu begleiten, machen wir diese Unterstützung nun gerne auch nach außen sichtbar. So kehrt das Miele-Logo ins Ohlendorf-Stadion zurück, und das Gastspiel des FC Schalke 04 bietet dafür den perfekten Rahmen. Miele wünscht dem FC Gütersloh und seinen Fans für morgen Abend ein tolles Fußballfest – und allen Teams des Vereins eine erfolgreiche Saison.“

News und Berichte über unsere erste Mannschaft
News und Berichte vom gesamten Verein

Geschäftsstelle

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle sind Mittwoch und Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr und
bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Kontakt

Ohlendorf Stadion im Heidewald
Heidewaldstr. 27
33332 Gütersloh

Telefon +49 (0) 5241 21 07 30
Telefax +49 (0) 5241 21 07 31
E-Mail info@fcguetersloh.de