Starke E-Junioren-Teams holen drei Siege

Starke E-Junioren-Teams holen drei Siege
Oktober 6, 2018 Helmut Delker

Die E-Junioren-Teams des FC Gütersloh erwischten einen bärenstarken Samstag. Die Mannschaften holten gleich drei klare Siege – 11:2, 16:4 und 9:3! Nur die E5-Junioren (Foto oben) mussten eine unglückliche 3:4-Niederlage einstecken. Die F1- und die beiden G-Junioren-Teams unterlagen dagegen sehr starken Gegnern.

Die E1-Junioren haben fast nur auf ein Tor gespielt. Das Team von George Sakalakis besiegte die SG Langenberg-Benteler mit 11:2 und führte schon zur Pause schon mit 9:0. „Wir haben noch viele Möglichkeiten vergeben und bestimmt fünfmal Alu getroffen. Am Ende haben wir etwas nachgelassen und noch zwei Tore kassiert“, berichtete Sakalakis. Tore ohne Ende gab es auch bei den E3-Junioren. Die Mannschaft von Robert Kurum bezwang die E2 der TSG Harsewinkel mit 16:4. Einen klaren Sieg landeten auch die E4-Junioren, die sich gegen die E3 des VfB Schloß Holte mit 9:3 durchsetzten. „Wir haben von Anfang bis Ende des Spiel kontrolliert. Einsatz und Leistung waren heute top“, lobte Co-Trainer Marc Klodt sein Team. Die E5-Junioren verloren gegen die E4 des VfB Schloß Holte dagegen mit 3:4. Trainer Gaetano Schifano meinte zu der unglücklichen Niederlage: „Wir haben so überlegen gespielt, dass sogar die Zuschauer fassungslos waren, wie viele Chancen wir vergeben haben So stimmt alles im Team. Nur die Tore fehlen.“

Schwer taten sich die F1-Junioren. Die Jungs vom FCG waren RW Mastholte deutlich unterlegen und mussten sich mit 2:15 geschlagen geben. „Da konnten die Jungs heute nur lernen“, erkannte Oliver Lömker von der F1 die starke Mastholter Leistung an. Die G1-Junioren zeigten gegen den SW Sende eine kampfstarke Leistung, unterlagen aber am Ende knapp mit 5:6. Zur Pause lagen die Gütersloher noch mit 1:4 zurück. „Das war eine Klasse Leistung unserer G1“, war für Co-Trainer Stefan Seggelmann das Ergebnis zweitrangig. Die G2 musste stark ersatzgeschwächt gegen den VfB Schloß Holte antreten. „Wir hatten viele Absagen, so das nur fünf Kinder zur Verfügung standen. Zum Glück haben drei Kinder von SW Sende ausgeholfen“, berichtete FCG-Trainer Javier Nalgo Lago.

Die E1-Junioren des FC Gütersloh siegten gegen die SG Langenberg-Benteler mit 11:2.

Einen turbulenten 16:4-Sieg feierten die E3-Junioren gegen die TSG Harsewinkel.

Unsere Jüngsten haben großartig gekämpft, auch wenn es gegen SW Sende am Ende eine 5:6-Niederlage gab.