Dritte holt 3:0-Sieg beim FC Sürenheide

Dritte holt 3:0-Sieg beim FC Sürenheide
August 20, 2018 Helmut Delker

Nach dem 32:0-Sieg gegen VfL Rheda II hat sich die dritte Mannschaft des FC Gütersloh zwar zurück gehalten, aber trotzdem klar gewonnen. Das Team von Baki Kizilaslan siegte bei FC Sürenheide mit 3:0 (1:0). Dabei trafen die Gütersloher schon auf einen deutlich stärkeren Gegner als am ersten Spieltag.  “Es war ein Arbeitssieg”, resümierte Kizilaslan. Co-Trainer Mihai Turica traf zweimal und erzielte in zwei Spielen nun schon 13 Treffer. Das Team bleibt mit zwei Siegen aufgrund der besten Tordifferenz Tabellenerster. Am kommenden Sonntag spielt die Dritte um 11 Uhr auf Süd gegen SCE Gütersloh II.

FC Gütersloh III: Cruceru, Teiro, Krastev, Spanache, Cirstea (78. Dobrescu), Turica, Gilea, Ghinea, Munteanu, Sanfillipo, Hantea.

Tore: 0:1 Turica (38.), 0:2 Cirstea (58.), 0:3 Turica (80.).

Auf dem Foto: Die dritte Mannschaft (hier beim Aufwärmen) spielte in Sürenheide zum ersten Mal in ihren neuen Trikots, die von der 3. ManSchafft gestiftet wurden.