FC Gütersloh II siegt 8:2 – wieder Zweiter!

FC Gütersloh II siegt 8:2 – wieder Zweiter!
November 3, 2019 Helmut Delker

Die zweite Mannschaft des FC Gütersloh hat sich den zweiten Platz in der Kreisliga A zurück geholt. Das Team von Andre Pählig feierte gegen VfB Schloß Holte II einen fulminanten 8:2 (3:1)-Erfolg und kletterte durch Punktverluste anderer Topteams wieder um zwei Plätze. Der FCG liegt jetzt vier Punkte hinter Spitzenreiter Aramäer Gütersloh.

Die Gütersloher kamen zunächst nur schwer in die Gänge und vergaben auch Chancen zur Führung. So gingen die Gäste nach einer viertel Stunde mit 1:0 in Führung. „Das hat uns wach gerüttelt. Danach haben wir das Spiel eindeutig bestimmt“, berichtete Team-Manager Dietmar Starke. Innerhalb weniger Minuten drehten Calvin Matula (16.) und Pierre Rohde (23.) das Spiel. Björn Berenbrinker sorgte dann mit einem Volleyschuss aus 35 Metern für das Tor des Tages zum 3:1. „Die 3:1-Halbzeitführung war dann schmeichelhaft für Schloß Holte“, sah Starke eine dominante zweite Mannschaft. Das verstärkte sich dann noch in der zweiten Halbzeit, als die Gäste nicht mehr mithalten konnten. So legte der FCG noch fünf Treffer nach.

FC Gütersloh II: Braend, Klauke, Bole, Schroer (75. Witte), Brinkmann (63. M. Mertens), Matula (67. Siemer), A. Rohde, Kuklok, Berenbrinker, Aistermann, P. Rohde.

Tore: 0:1 Piotrowski (15.), 1:1 Matula (16.), 2:1 P. Rohde (23.), 3:1 Berenbrinker (33.), 4:1 A. Rohde (55.), 5:1 Berenbrinker (60.), 6:1 Aistermann (68.), 6:2 Klois (71.), 7:2 Aistermann (76.), 8:2 Aistermann per Elfmeter (86.).