FCG-Futsaler wollen im Westfalenpokal dazulernen

FCG-Futsaler wollen im Westfalenpokal dazulernen
Mai 30, 2019 Helmut Delker

Die Futsaler des FC Gütersloh starten am Samstag in das „Abenteuer Westfalenpokal“. Beim Pokalturnier des FLVW in Unna trifft FCG Futsal in der Vorrunde auf MCH Sennestadt, Cherusker Detmold, Deportivo Unna und Futsal 61 Lüdenscheid. „Wir befinden uns mitten im Aufbau, wollen beim Turnier dazulernen und den Leistungsstand einiger neuer Spieler überprüfen“, hält Futsal-Abteilungsleiter Oguz Kocak-Petruzzo den Ball flach.

Erstmalig wird bei dem Turnier mit einer Netto-Spielzeit von zehn Minuten gespielt. Möglich ist das durch eine Doppelhalle. Start ist um 11 Uhr in der Hellweg Sporthalle Unna, das Ende ist dann gegen 17 Uhr geplant. Ein Besuch des Turniers lohnt sich, denn man sieht an einem Tag die Topteams im Futsal. Wer mag, hat in Unna nach dem Turnier auch noch Zeit beim „Un(n)a Festa Italiana“ vorbeizuschauen. Es ist das größte italienische Fest außerhalb Italiens mit Live Musik und gutem Essen in der Innenstadt von Unna.