Federico Crisafulli verstärkt das FCGIII-Trainerteam

Federico Crisafulli verstärkt das FCGIII-Trainerteam
Juni 16, 2019 Helmut Delker

Die dritte Mannschaft des FC Gütersloh bekommt Verstärkung an der Seitenlinie. Federico Crisafulli trainiert den B-Liga-Aufsteiger künftig zusammen mit Aufstiegstrainer Baki Kizilaslan – unterstützt von den Spielern Emil Nita und Leonard-Constantin Iordache. „In der Mannschaft spielen sehr guter Fußballer. Mit dem Team ist sicher einiges möglich“, freut sich Crisafulli auf seine neue Aufgabe. Der 38jährige ehemalige Bezirksliga-Spieler der Zweiten kommt vom B-Ligisten FC Isselhorst II und fungiert bei FCG III auch als Spieler. Nach dem Aufstieg schaffte Crisafulli mit der Isselhorster Zweiten auch den Klassenerhalt in der Kreisliga B. Ziel ist es den Kader der dritten FCG-Mannschaft zu vergrößern und zu verstärken, damit das Team in der neuen Liga eine gute Rolle spielen kann. Neben FC Gütersloh II spielte Federico Crisafulli früher unter anderem auch für den SV Spexard, FSC Rheda und SW Marienfeld.