Jubiläums-Auszeichnung zur Ausstellungseröffnung

Jubiläums-Auszeichnung zur Ausstellungseröffnung
November 26, 2018 Helmut Delker

Zur Ausstellungseröffnung gab’s für den FC Gütersloh eine Auszeichnung zum 100jährigen Jubiläum. Fast 50 Interessierte kamen zur offiziellen Eröffnung der Ausstellung „Fußball beweGT“ im Stadtmuseum Gütersloh. Nach der Begrüßung durch Museumsleiter Dr. Franz Jungbluth sprachen FCG-Vorstandsmitglied Frank Neuhaus, der Sportausschuss-Vorsitzende Gerhard Feldhans (für die Stadt Gütersloh) und der Vorsitzende des Fußballkreisverbandes Gütersloh, Reinhard Mainka, zu den Anwesenden. Zum 100jährigen Jubiläum überreichte Mainka dem FCG eine Plakette des Deutschen Fußball-Bundes, eine Urkunde des FLVW und fünf Fußbälle für die Jugendabteilung. Danke! Der FC Gütersloh ist aus der Fusion von SVA (1918 gegründet) und DJK (1923 gegründet) entstanden.

Für das Stadtmuseum und den FCG war das ein toller Auftakt der Ausstellung. „Das Museum war nicht nur bei der Eröffnung, sondern auch später noch sehr gut besucht“, freute sich Frank Neuhaus über die Resonanz. Die Ausstellung ist bis zum 3. März zu sehen. Das Stadtmuseum Gütersloh ist mittwochs bis freitags von 15 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet drei Euro für Erwachsene und zwei Euro für Kinder.

Mehr Informationen auf der Homepage des Stadtmuseums Gütersloh.