Neues Ü32-Team des FC Gütersloh startet mit 17 Spielern

Neues Ü32-Team des FC Gütersloh startet mit 17 Spielern
Oktober 17, 2019 Helmut Delker

Die neuen Alten Herren des FC Gütersloh sind mit 17 Spielern ins Training gestartet. Beim ersten Mal fehlten sogar noch einige Ü32-Fußballer, die keine Zeit hatten. Der Trainingsauftakt ist alle Fälle geglückt. Die beiden Organisatoren Baki Kizilaslan und Oguz Kocak-Petruzzo freuen sich auf eine gemeinsame Zukunft beim FCG und eine regelmäßig gute Trainingsbeteiligung – denn darum geht es bei den Alten Hasen, die immer noch Lust haben zu kicken. Auch wenn die Interessen in dieser Altersklasse schon etwas anders gelagert ist, geht es hier nicht um ein loses Interesse.

„Wir wollen schon aktiv einen Spielbetrieb gestalten. Im Altherren-Bereich gibt es tolle Meisterschaften, in denen man sich mit anderen Teams messen kann. Daran wollen wir teilnehmen“, sagte Oguz Kocak-Petruzzo, der gemeinsam mit Baki Kizilaslan die Verantwortung übernommen hat. Kocak-Petruzzo leitet auch die Futsal-Abteilung des FCG,während Kizilaslan die dritte Mannschaft als Trainer zum Aufstieg in die Kreisliga B geführt hat.

Wetterbedingt wird das Ü32-Team bis zum Frühjahr in der Halle bleiben. Danach geht es dann aufs Feld nach draußen. Sobald eine konstante Truppe zur Verfügung steht, freut sich die Mannschaft auch auf Turniereinladungen im Altherren-Bereich. „Jetzt haben wir auch ein “Alte Herren Ü32 – FC Gütersloh“ – Team und werden unser bestes geben. Wer mitspielen will, kann sich immer bei uns melden“, ist jeder Oldie bei Oguz und Baki willkommen.

Kontakt: Oguz Kocak-Petruzzo (Tel. 0170/1105810 oder E-Mail oguz@fcguetersloh.de) oder Baki Kizilaslan (Tel. 0171/2036614).

Weiterer Bericht: FC Gütersloh will Ü32-Altherrenteam gründen
Hier gibt es Informationen über unser Ü50-Altherrenteam



Hier gibt es Informationen über unser Ü50-Altherrenteam