FC Gütersloh Futsal Cowboys siegen 7:6 nach 4:0-Führung

FC Gütersloh Futsal Cowboys siegen 7:6 nach 4:0-Führung
Oktober 12, 2019 Helmut Delker

Das hat Nerven gekostet! Die FC Gütersloh Futsal Cowboys haben bei den Futsal Falcons GW Langenberg ganz stark angefangen, aber die Schlussphase war zum Haare raufen. Der FCG führte schnell mit 4:0, aber trotzdem musste Torwart Berkay Yilmaz Sekunden vor Schluss mit einer Glanzparade den Sieg retten. Am Ende gewann der FCG mit 7:6 (4:3) und holte damit die ersten drei Punkte in der Futsal-Westfalenliga. Das Ergebnis wuird präsentiert von unserem Sponsor Vertriebswelt Bielefeld.

Die FCG-Cowboys zeigten zwei Gesichter. „Wenn wir Futsal spielen, sind wir gut. Sobald wir aber in den Hallenfußball-Modus verfallen, verlieren wir an Tempo. Die Jungs haben offensiv zu viele Chancen vergeben. So ist es unnötig eng geworden“, analysierte Trainer Darko Juric. In der Tat: Die Gütersloher dominierten das Spiel von Beginn an und führten schnell mit 4:0. Doch dann kam Langenberg immer stärker auf. Nach dem 3:4-Pausenstand war es eine ganz enge Kiste. Dreimal schlug der FCG zurück und erhöhte auf 5:3, 6:4 und 7:5, aber dreimal kamen die Gastegber wieder. So stand das Spiel bis zur letzten Sekunde auf Messers Schneide.

Aus Sicht von Sportdirektor Michele Bisanzio hätten sich die Cowboys den Nervenkitzel in der Schlussphase ersparen können. „Das Spiel müssen wir klar für uns entscheiden. Aber man sieht die Defensive ist der Schlüssel, da haben wir Nachholbedarf. Das müssen wir verbessern. Dann bin ich ich optimistisch, dass wir solche Spiele nachhause bringen. Für Futsal-Abteilungsleiter Oguz Kocak-Petruzzo sind die Punkte entscheidend. Sein Fazit: „Für das erste Spiel, wo es um Punkte geht, war das eine gute Leistung. Da sind noch so viele junge Spieler dabei. Denen müssen wir Zeit geben, ujm sich zu entwickeln, um dann auch kaltschnäuziger zu sein.“

Der nächste Ausritt führt die FCG Futsal Cowboys in den Kreis Herford: Am zweiten Spieltag spielen die Gütersloh beim neu gegründeten Team von TV Elverdissen Futsal. Anpfiff ist am Samstag, 2. November, um 15.30 Uhr.

FC Gütersloh: B.Yilmaz, Jurado Garcia, Brinkkötter, Kiefer, Dar, Damian, Celik, F. Yilmaz, Badaoui, T. Yilmaz, Khambiev.

Tore: 0:1 Kiefer (1.), 0:2 Damian (8.), 0:3 Brinkkötter (13.), 0:4 Brinkkötter (14.), 1:4 (15.), 2:4 (17.), 3:4 (17.), 3:5 Brinkkötter (23.), 3:6 Damian (24.), 4:6 (34.), 5:6 (37.), 5:7 Brinkkötter (37.), 6:7 (38.).

Weitere Infos zum Spiel gibt es in unserem Liveticker.

News und Berichte über die FCG-Cowboys auf fcg-futsal.de.

Der Kader der FCG-Futsaler